Diese Woche im Metropol Kino

Die Kinowoche vom 01.12. bis 07.12.2022

Liebes Publikum,

in unserem Film der Woche und auch im neuen MEHRfilm lernen Sie mutige und unkonventionelle Frauen kennen, die das eigene Leben in die Hand nehmen und dabei gesellschaftliche Grenzen erweitern.
Als Joy zum zweiten Mal schwanger wird, ist das laut ihrem Arzt eine ernsthafte Bedrohung für ihr Leben, doch im Amerika der 60er Jahre sind Abtreibungen illegal. Auf der Suche nach einem Ausweg trifft sie auf eine Gruppe von Frauen im Untergrund, das Jane Collective, das Frauen hilft, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Call Jane heißt dieses spannende und aufrüttelnde Drama, über mutige Frauen, das angesichts aktueller Entwicklungen nicht nur in den USA brisanter denn je zu sein scheint.

Im neuen Mehrfilm zeigen wir mit Der Russe ist einer, der Birken liebt die Verfilmung junger russischer Literatur, die von einer Generation berichtet, deren unkonventionelle und kosmopolitische Haltung allen Eroberungskriegen entgegen steht und eine wichtige Stimme des anderen Russland zeigt, die über die Grenzen von Diktaturen hinausweist.

In der Reihe Jüdisches Leben in Deutschland ist am kommenden Donnerstag der Autor Arye Sharuz Shalicar im METROPOL zu Gast. Nach dem Film Ein nasser Hund, der nach Motiven seiner Autobiografie „Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude“ gedreht wurde, steht er für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, Arye Sharuz Shalicars persönlich kennenzulernen. Der Sohn iranischer Juden, die vor dem Antisemitismus in ihrer Heimat in den 1970er Jahren nach Deutschland geflohen waren, wuchs in Berlin säkular auf, ohne von seinem jüdischen Familienhintergrund zu wissen. Heute ist der 1977 in Göttingen geborene Politologe, Publizist und Schriftsteller Abteilungsleiter in der israelischen Regierung.

Noch einmal im Programm ist die DOKUMENTATION Stollen, die die Bergbauregion im Erzgebirge zwischen Weihnachtstradition und Aufbruch in neue industrielle Perspektiven porträtiert.

Und weil wir schonmal bei Weihnachten sind hier noch eine Vorschau in die 3. Dezemberwoche:
Das Mitteldeutsche Kurzfilmfestival KURZSUECHTIG präsentiert mit Best of KURZSUECHTIG 2022 jährlich die besten Kurzfilmproduktionen aus der Region Thüringen, Sachsen und Sachsen - Anhalt. Am 12. Dezember gibt es im Anschluss an die acht Kurzfilme ein Filmgespräch mit einem der Preisträger, in dem Sie mehr erfahren können über dieses spannende und an Experimenten reiche Genre Kurzfilm.

Wir freuen uns auf Sie!

WKPL 48

Alle Filme der Kinowoche