Premieren, Filmgespräche und noch viel mehr

Aktuelle Sonderveranstaltungen auf einen Blick

PREVIEW Dokumentarfilm über Frank Karbstein

Am 01.02.2020 18:00 Uhr & am 02.02.2020 16:00 Uhr

Solange Sie noch Arme haben

Ein Studioraum. Puppen. Frank Karbstein. Erinnernd, reflektierend, spielend, erzählend. Die 1980er Jahre der DDR – die Gruppe um den Puppenspieler Frank wird wegen der Verteilung von pazifistischen Flugblättern festgenommen. Nach der Verurteilung zu einer Haftstrafe bekommen die Angeklagten das Angebot, über den geheimen Freikauf politischer Häftlinge in den Westen zu gehen. Frank bleibt. Ebenso die Frage: Wer hat sie verraten? Unterschiedliche Wahrheiten und Erinnerungen stehen nebeneinander. Im Mittelpunkt steht ein Mensch, der versucht niemals aus einer Opferhaltung heraus zu handeln und einen ganz persönlichen Umgang mit der DDR-Diktatur aufzeigt.

Regie und Buch: Luisa Bäde 
Im Anschluss an beide Vorstellungen Regiegespräch mit Luisa Bäde und Frank Karbstein.

Solange Sie noch Arme haben

PREVIEW

Am 03.03.2020 Die Känguru-Chroniken

Los geht´s um 20:30 Uhr

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… weiß auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig. (Quelle: X-Verleih)

Regie: Dani Levy

Drehbuch: Marc-Uwe Kling

Darsteller: Das Känguru, Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral, Tim Seyfi, Carmen-Maja Antoni, Bettina Lamprecht,
Henry Hübchen, Oskar Strohecker,Volker Zack Michalowski, Daniel Zillmann, Paulus Manker

 

Känguru Chroniken