Jüdisches Leben in Deutschland

Neue Reihe im METROPOL

Mit dieser neuen Filmreihe möchten wir im Jahr 2022 gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern mit einem Dokumentar - oder Spielfilm ein Gesprächsangebot zum Thema jüdisches Leben in Deutschland machen.

Im Jahr 2021 Leben Jüdinnen*Juden nachweislich seit 1700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschland.
Mehr Infos zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland finden Sie hier.
#2021JLID

Divider
900 Jahrhundert jüdisches Leben in Deutschland
jüdisches Leben in Deutschland
Divider

 

Walter Kaufmann - Welch ein Leben!

03.06.2022 um 10:00 Uhr als Schulveranstaltung
Anfragen für Schulvorstellungen an info@metropolkino-gera.de

03.06.2022 um 18:00 Uhr im öffentlichen Programm

Gast: Regisseur Dirk Szuszies

Der am 15. April 2021 verstorbene Walter Kaufmann wurde 97 Jahre alt und hat ein bewegtes Leben hinter sich: Fast alle bedeutende Weltereignisse, Katastrophen und Erschütterungen erlebte er mit und bemerkte dabei auch, wie deren Folgen bis in die Gegenwart hineinwirken. Karin Kaper und Dirk Szuszies zeichnen in ihrem Dokumentarfilm das Leben des jüdischen, deutsch-australischen Schriftstellers nach, das ihn im Laufe der Zeit um den Globus führte: Australien, Japan, Kuba, Israel, die USA und nach langer Zeit auch Deutschland.

In ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann, der am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorben ist.

DOKUMENTATION, Deutschland 2021, 97 Min
Regie: Karin Kaper, Dirk Szuszies

Beitrag von Filmkritiker Knut Elstermann:
https://www.youtube.com/watch?v=DClnmX_BiaM

 

 

Walter Kaufmann - Welch ein Leben!
Divider

Kooperation mit der Stadt Gera, der Landeszentrale für politische Bildung und der Gedenkstätte Amthordurchgang e.V.

Mit dieser neuen Reihe möchten wir auch über das Jahr 2021 hinaus gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern einmal monatlich mit einem Dokumentar - oder Spielfilm ein Gesprächsangebot zum Thema jüdisches Leben in Deutschland machen.

Die Filme dieser Reihe können immer auch als Sondervorstellung z.B. für Schülergruppen am Vormittag gebucht werden. Anfragen dazu bitte an info@metropolkino-gera.de

Stadt Gera
Gera Kultur
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Gedenkstätte Amthordurchgang