Newsticker FILMKUNSTMESSE Leipzig 2019

Newsticker Filmkunstmesse Leipzig 2019

Wir freuen uns sehr, dass wir auf der diesjährigen Filmkunstmesse in Leipzig wieder einen Programmpreis von der Mitteldeutschen Medienförderung erhalten haben. Danken möchten wir an dieser Stelle auch unserem Publikum. Denn wir machen zwar das Programm, aber Sie nehmen es ebenso wunderbar an! Das ist eines der größten Komplimente, die wir als Kino  erhalten können.

Ihr METROPOL

FKM1
Gruppe FKM
FKM2
FKM3

Das war's! Das FEST-100 Jahre METROPOL

Gojko Mitić war da! Thorsten Merten war da!

und vor allem:

Sie waren da und zwar sehr sehr zahlreich.

Vielen Dank! Es war ein herrliches Fest mit Ihnen.

Selbstverständlich können Sie nun noch das ganze Jahr über am Kinotresen unseren Kalender zum Jubiläum und die coolen T – Shirts mit den Schauspielerporträts kaufen. Und bald auch hier im Webshop, wir arbeiten dran.

Jetzt freuen wir uns auf Sie und Ihre Lust auf Kino. Wir kümmern uns auch die nächsten 100 Jahre verläßlich um gute Filme!

Wir sehen uns!

Ihr METROPOL Team

 
100 Jahre METROPOL - ein bisschen Geschichte

Die ersten vier Jahre sind geschafft seit unserer Wiedereröffnung am 20. November 2014, und schon werden wir 100! Wie geht das denn?

1919 war das ehemalige Ausflugslokal „Etablissement Leipnitz“, eine Gaststätte mit Gartenbetrieb und Tanzlokal, zu einem Kino mit 500 Plätzen umgebaut und als eines der ersten großen Lichtspieltheater in Gera mit „Die Austernprinzessin“ von Ernst Lubitsch eröffnet worden. Im Januar 1998 hatte es mit einer letzten Vorstellung von „Comedian Harmonists“ seinen Kinobetrieb eingestellt. Und seit 2014 ist es wieder da!

Unser Jubiläum wird natürlich ausgiebig gefeiert!

Etablissement Leipnitz

In unsere 3 Säle („Halbe Treppe“ - 77, „39 Stufen“ - 71, und „DREI“ - 25 Plätze) kamen bis Ende 2018 mehr als 160.000 Zuschauer. Vielen Dank an Sie, unser treues, neugieriges und immer wieder mit Neuem zu begeisterndes Publikum!

Vom ersten Tag an bieten wir Ihnen ein sehr vielfältiges und anspruchsvolles Programm an Arthaus-Filmen mit bis zu 12 Vorstellungen täglich. Dazu gibt es CINEMA LINGO – also Filme in der Originalfassung, den Dokumentarfilm des Monats und jährlich im September eine ganze Dokumentarfilmreihe. Wir machen Kinderkino am Mittwoch, Samstag und Sonntag und zunehmend auch die ganze Woche über, und das zu sehr familienfreundlichen Preisen. Es gibt Ferienkinderkino und jede Menge Schulvorstellungen an den Vormittagen, denn das Publikum der Zukunft holen wir uns heute schon ins Haus.

In vielen Sonderveranstaltungen und Filmgesprächen mit Filmemachern und/ oder Experten können Sie mehr über Gründe und Hintergründe der Filme erfahren. Nicht selten verlagern sich interessante Gesprächsrunden am späteren Abend vom Saal in unser gemütliches Bistro im Foyer, wo man bei gutem Wein noch die halbe Nacht verplaudern kann. Am Freitag läuten wir das Wochenende schonmal mit unserem KaffeeKuchenKino ein. Und unser monatliches Frühstückskino ist d i e Gelegenheit, auch noch die Kochkünste unseres Teams kennenzulernen. Seit Januar 2018 bieten wir außerdem in unserer MEHRfilm – Reihe am Mittwochabend noch mehr Inhalt, mehr Experiment, mehr Kunst, mehr Risiko, mehr Welt – mehr Film eben.

 
Alle Informationen zu den Filmen und Sonderveranstaltungen finden Sie unter Programm. Dort gibt es auch die Möglichkeit, Ihren Platz online zu reservieren oder zu kaufen. Hier übernehmen wir sogar für Sie die Online-Gebühr (außer bei Ermäßigungen). 

Immer Montags planen wir die neue Kinowoche ab Donnerstag. Wer sich für unseren Newsletter anmeldet, bekommt die wichtigsten Informationen und Filmempfehlungen auf schnellem Weg per Mail. Wer es lieber handfest mag, findet unsere Monatsflyer und Wochenpläne in vielen ausgewählten Geschäften oder im Tourismusbüro der Stadt, und außerdem in Bussen und Bahnen. Wenn Sie Interesse haben, unsere Pläne regelmäßig bei sich auszulegen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Und noch was: Wir machen Kino ohne Popcorn und ohne Werbung! Dafür stehen wir auch weiterhin ein. Das Kino hat Zukunft. Punkt.

Wir sehen uns!
Ihr METROPOL Team